DrehMOMENTE NRW

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben bei DrehMOMENTE NRW die Möglichkeit, einen selbst produzierten Kurzfilm einzureichen und sich somit einer öffentlichen Begutachtung zu stellen.

Die eingereichten Filme werden je nach Alter der Produzent*innenen vier Kategorien zugeordnet.

• MINIS, bis 6 Jahre
• KIDS, 7 bis 13 Jahre
• TEENS, 14 bis 17 Jahre
• Junge Erwachsene, 18 bis 25 Jahre

Die Kurzfilme werden Kinder- und Jugendjurys, jungen Filmemacher*innen, zur Sichtung und Bewertung vorgelegt. Hier wird entschieden, welche der eingereichten Beiträge nominiert, und welche prämiert werden.

 

Das Projekt richtet sich sowohl an Lehrer*innen, Pädagog*innen, Eltern und andere Multiplikator*innen, die mit Kinder- und Jugendgruppen einen Kurzfilm produzieren möchten. Oder an junge Filmemacher*innen direkt, so sind aber auch private Initiativen, Einzelpersonen und Gruppen aufgefordert, sich am Projekt zu beteiligen.

 

Mit DrehMOMENTE NRW soll ein Bewusstsein für die filmkulturellen Möglichkeiten geschaffen und langfristig eine verbindliche Verankerung der praktischen Medienarbeit in Bildungskontexten wie der Schule, Hochschule oder Kita erreicht werden. Auch familiäre und private Kontexte werden im Projekt integriert.

Jährlich wird auch ein Foto-Wettbewerb ausgetragen, bei dem die Teilnehmer*innen unter einem jährlich wechselnden Motto, Foto-Motive einreichen können.

Weitere Infos unter www.DrehMOMENTE-nrw.de


Der jährlich stattfindende Wettbewerb DrehMOMENTE NRW wurde 2016 von der filmothek ins Leben gerufen und integrierte die bisherigen Wettbewerbe der filmothek „Trickfilm-Festival NRW“ und „Handyfilm-Wettbewerb Mobilstreifen“.